Info

„Horizon“ heißt die neue CD des Trios „Deep River“ aus Hann. Münden. In den dreizehn neu aufgenommenen Songs finden sich Geschichten über Sehnsucht und Verlust aber auch Liebe und Hoffnung, auf der Suche nach dem Weg zum Horizont.

Während Deep River auf ihrer ersten CD „91“ noch einen komplett puren Live Sound mit meist nur drei Stimmen und zwei Gitarren präsentierten, dürfen sich die Zuhörer beim neuen Album auf jede Menge neuer Ideen und Instrumente freuen.
Eine konsequente Weiterentwicklung des Deep River Sounds, der sich irgendwo zwischen Singer/Songwriter und Indie Folk mit kleinen Ausflügen in Richtung Gospel und Soul bewegt. Dabei schlagen die drei Musiker oft in einem Song einen erstaunlich dynamischen Bogen von Verzweiflung zu Harmonie, von Liebe zu Wut und wieder zurück.

Begonnen haben die Drei mit ihrem Projekt im Sommer 2013 mit einem kleinen Auftritt am Lagerfeuer zu Hause bei Stefan. Das erste Deep River Album „91“ ist im Juli 2014 erschienen. Finanziert hat die Band ihre Debut CD sehr erfolgreich über das Crowd Funding Portal Pledgemusic. Danach stellte die Band bei mehr als 60 Auftritten in ganz Deutschland das Album dem begeisterten Publikum vor. Im November 2015 folgten Aufnahmen für eine Live DVD, die im Frühjahr 2016 erschienen ist.
Ab September 2016 fanden die Aufnahmen für die neue CD statt, die im März 2017 veröffentlicht wurde, wieder mit Hilfe einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne.
Auch bei den Live Auftritten gibt es eine Entwicklung. Für ausgewählte Auftritte wird die Band durch einen weiteren Musiker verstärkt, um den Sound der CD auch live umsetzen zu können.

MeinzuHausemeinBlog v. 15.08.2015: „Wenn sie auf der Bühne zusammen musizieren, sich ihre drei Stimmen und die zwei akustischen Gitarren mischen, dann erzählen sie in jedem Lied wieder neu von dem, was Leben ausmacht und berühren mich tief. „

Ingo Henkel: Vocals, Guitar, Keyboards, Percussion
Svenja Metje: Vocals, Xylophon, Keyboards
Stefan Kletetzka: Vocals, Guitar, Keyboards

DEEP RIVER
Contact:
05541904909
stefan@deepriver.eu

What seemingly doesn’t fit together, grows together regardless.

A Metal guitarist with a sepulchral voice, a seasoned Country Singer/Songwriter and a young Soul diva decided to start making music together. Nothing less than the birth of a new style, despite the fact that pretty much everything has been done before …

DEEP RIVER started out in the summer of 2013 and after their first live appearances, their debut album was recorded and produced at Matamatic Studios in Kassel Spring, 2014. Their debut CD „91“ was released in July of this year via a very successful Pledgemusic campaign. DEEP RIVER songs move effortlessly between Americana and Indie Folk with small nods towards Gospel and Soul. Two guitars and three voices is all the band needs in order to transport their own material as well as putting their musical stamp on carefully selected and very diverse cover versions by artists such as William Fitzsimmons , Velvet Underground and the Foo Fighters. During this process they frequently set off a dynamic turmoil of human emotions from desperation to harmony, love to anger and back again.

The center of DEEP RIVER’s sound however is three distinctively different voices, matching each other perfectly, supported by the rhythmic punch and sound foundation of two tight acoustic guitars.